Ombre & Balayage Look in München

Ombre & Balayage Look in München

Ombré Look

Der Ombré- Look ist schon seit geraumer Zeit in Mode. Übersetzt meint es Schatten-Look und erinnert an die Surfermädchen, die durch Salzwasser und Sonne leichte blondierte Haare bekommen. Der Haaransatz ist dunkel, im Verlauf zu den Spitzen werden dann die Haare immer heller, auch bei blonden Haaren ist dies ein deutlich auftretendes Phänomen. Dieser Look steht jeder Frau, denn eine leichte Aufhellung der Haarfarbe sieht immer natürlich aus und verleiht weiche Gesichtszüge.

Balayage – Strähnen

Das Wort „Balayage“ kommt von „balayer“ und bedeutet so viel wie „bestreichen“. Bei dieser Technik werden verschiedene Farbtöne als Strähnen in die Haare eingearbeitet. Im Vergleich zum Auftragen mit der Folie wird diese Technik freihändig aufgetragen. So lassen sich zum Beispiel bei blonden langen Haaren auch ganz leichte Brauntöne auftragen, die dann mit den anderen Tönen leicht abwechselnd wirken und zu einem natürlichen Ergebnis führen. Die Farben verzahnen sich ineinander, das Haar kann dadurch auch voluminöser wirken oder weniger an Volumen gewinnen, je nachdem, wie die Farben aufgetragen werden. Vermieden wird dadurch eine zu hart und künstlich wirkende Farbe.

Ein Friseursalon der Entspannung in München

Bei Teteaporter können Sie sich komplett zurücklehnen und Ihre Haare, Ihren Kopf, erfahrenen Friseuren anvertrauen. Dies ist äußerst wichtig, denn schließlich möchten Sie ein zufriedenstellendes Ergebnis und eine Frisur, die Ihnen gefällt. Neben Ombré und Balayage-Technik beherrschen die Friseure bei teteaporter auch andere Techniken, die Ihnen zu einem neuen Look verhelfen. Wenn Sie mit einem Lächeln den Friseursalon verlassen, ist dies eine win-win-Situation, an der Sie und wir Freude finden.

Tête à porter Friseur München Haidhausen
Versaillerstr. 21
81677 München

E-Mail: hallo@teteaporter.de
Tel. 089 / 41 61 95 90

24 Std. Online-Terminbuchung

Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag 9:00 – 20:00 Uhr
Freitag 08:00 – 20:00 Uhr
Samstag 08:00 – 15:00 Uhr

Prinzregentenplatz: U-Bahn U4